Was ist Neu?

Mit unseren regelmäßigen Updates fügen wir neue Funktionen und Inhalte für Sie hinzu. Einen Überblick der einzelnen Updates finden Sie hier.

Update vom 17.05.2019

  • Es wurde ein Fehler bei der Speicherung von F&B-Angeboten behoben.
  • Das Zusammenführen eines Privatkunden mit einer Firma führt nicht mehr dazu, dass bei einer späteren GDV-Dateneinspielung die Firmenkunden-Verträge nicht mehr dem führenden Kunden zugeordnet werden können.
  • kleinere Performance-Anpassungen

 

Update vom 09.05.2019

  • Funktion Kundenübersicht drucken wurde verbessert.
    • Das erzeugte Kundenübersichts-PDF enthielt Fehler in der Anzeige (u.a. Jagdsport, Vertragsbeginn). Diese wurde behoben.
  • Erweiterung um folgende Gesellschaften:
    • Dialog Versicherung AG,
    • Dialog Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft
    • Basler Sachversicherungs-Aktiengesellschaft
    • Basler Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft
    • Öffentliche Braunschweiger Versicherung
    • Gemeinnützige Haftpflicht-Versicherungsanstalt Darmstadt

 

Update vom 25.04.2019

Es können nun wieder Dateien und Dokumente mit einer Größe über 10 Megabyte hochgeladen werden (max. 100 MB).

Es können nun wieder Dokumente direkt über den Vertrag hochgeladen werden.

Im Kommentarfeld zum Dokumentupload konnten bisher Texte mit einer Länge von bis zu 1000 Zeichen erfasst werden, gespeichert wurden jedoch nur 200 Zeichen. Die Erfassung wurde daher auf 200 Zeichen beschränkt.


Update vom 13.03.2019

1. Kunden und Verträge

Warum diese Optimierung?
Bezugnehmend auf das Feedback der Makler wurden die Anzeigen und die Ansichten inaktiver Kunden und stornierter Verträge angepasst.
Um über eine Erinnerung die Interessentendaten zu bereinigen, ist es erforderlich, dass die Kunden als Interessenten klassifiziert werden können. meinMVP soll die Nutzer auch dabei unterstützen, datenschutzkonform zu handeln.

Inaktive Kunden:
Es werden nun auch inaktive Kunden in der Kundenliste angezeigt. Diese sind entsprechend durchgestrichen. Zudem gibt es im Kundenmanager eine zusätzliche Filterliste “Status”, welche nach inaktiven Kunden filtert. Darüber hinaus werden im Dashboard “Mein Maklerbüro” neben den aktiven auch die “inaktiven” Kunden “separat” angezeigt.

Interessenten:
Bei der manuellen Kundenanlage kann nun der Status “Interessent” gesetzt werden.
Folge 1: Im Kundenmanager und in der Listenansicht wird der Interessent kursiv und gestrichelt unterstrichen dargestellt.
Folge 2: In der Kundenübersicht wird unter dem grünen Kundenbalken der Hinweis “Interessent” angezeigt.
Folge 3: Es wird automatisch eine Erinnerung für 6 Wochen erstellt. Der Anwender kann somit überprüfen, inwiefern es für ihn noch relevant ist, die Interessentendaten zu behalten oder zu löschen. Auf diese Weise wird das System von nicht erforderlichen Daten bereinigt.

Änderung von Bankverbindungen:
Gespeicherte Bankverbindungen des Kunden können geändert und ein Verwendungszweck erfasst werden.

Anzeige Vertragsstatus:
Die aktiven und stornierten Verträge werden im Dashboard „Mein Maklerbüro“ sowie in der Kachel „Vertragsmanager“ getrennt dargestellt, um eine bessere Übersicht zu gewährleisten.

2. Angebote / Anträge

Warum diese Optimierung?
Neben Franke & Bornberg gibt es weitere Tools, mit denen die Anwender von meinMVP Angebote und Anträge rechnen und erstellen können. Bezugnehmend auf das Feedback der Makler, ist es erforderlich, dass auch diese Angebote und Anträge in meinMVP verwaltet werden können.

Angebote manuell erstellen:
Beim Kunden im Reiter “Angebote” können Angebote manuell erfasst werden. Darüber hinaus können Angebots- bzw. auch weitere Dokumente hochgeladen werden, welche ebenfalls editiert werden können. Alle Angebote, auch die erstellten Angebote von Franke und Bornberg, können gelöscht werden.

Anträge manuell erstellen:
Beim Kunden im Reiter “Anträge” können Anträge manuell erfasst werden. Darüber hinaus können ein Antrags- bzw. auch weitere Dokumente hochgeladen werden. Ein manuell erfasstes Angebot kann in einen Antrag überführt werden. Die Anträge können ebenfalls editiert werden. Alle Anträge, auch die Anträge von Franke und Bornberg, können gelöscht werden.

3. Datenschutz / -sicherheit

Warum diese Optimierung?
Aus Datenschutz/-sicherheitsgründen mussten folgende Dinge umgesetzt werden:

Einwilligung zur Kontaktmöglichkeit für Support, Rückmeldungen, weitere Informationen und Newsletter:
Sofern die Nutzer von meinMVP einen persönlichen Kontakt bei Fragen und Problemen wünschen oder auch Rückmeldung zu der Anwendung von meinMVP geben möchten, können diese ab sofort eine Einwilligung zur Kontaktaufnahme geben und in diesem Rahmen festlegen, in welcher Form sie zu welchem Zweck kontaktiert werden möchten. Die Anpassungen zur Kontaktmöglichkeit können von Hauptnutzern im Administrationsbereich vorgenommen werden.

Optionale Zustimmung zum Senden anonymisierter Nutzungsdaten:
Beim erstmaligen Aufrufen der Anwendung kann der Nutzer entscheiden, ob dieser durch das Senden anonymisierter Nutzungsdaten dazu beiträgt, meinMVP noch besser zu machen. Eine Auflistung der gesammelten Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Newsletter:
Mit der Anmeldung zum meinMVP Newsletter bieten wir den Abonnenten die Möglichkeit an, sie über aktuelle Themen rund um “meinMVP” zu informieren. Im Bereich „Administration“ kann das Abonnement geändert oder gekündigt werden.

4. Schäden für alle Sparten (außer LV und Kranken) und Vertragsstatus erfassen

Schäden können nun unabhängig des Vertragsstatus sowie für alle Sparten, außer Lebensversicherung und Krankenversicherung, erfasst werden.

5. Allgemeine Optimierungen
  • Korrektur der Ermittlung der Beiträge im Vertragsmanager für Verträge mit unterjähriger Zahlweise
  • Aufnahme weiterer VU-Nummern für die Vertragsanzeige und Vertragsanlage
  • Behebung eines Fehlers bei der Dublettenprüfung von Kunden mit sehr langer Hausnummer


Update vom 31.01.2019

1. Aktions-Buttons beim Kunden und Vertrag

Warum diese Optimierung?
Im Rahmen der Weiterentwicklung von meinMVP wurden zunehmend Aktionen ergänzt, die insbesondere in der Kundenübersicht an unterschiedlichen Positionen platziert wurden. Das neu integrierte Aktionsmenü gewährleistet Einheitlichkeit sowie Übersichtlichkeit. Nachfolgend weitere Informationen im Detail:

Kundenübersicht:
Bisher wurden die Aktionen ‚im Extranet anzeigen‘ und ‚appPRIORI-Maklervertrag erstellen‘ sowie die Aktionen ‚Kundenberatung starten‘, ‚Tarifierung starten‘, ‚Erinnerung erstellen‘, ‚Termin erstellen‘, ‚Vertrag anlegen‘ und ‚Schaden erfassen‘ in der Anwendung unterschiedlich platziert.
Zukünftig werden alle Aktionen über ein integriertes Menü aufgerufen (‚AKTIONEN‘ zum Aufrufen des Menüs; ‚X‘ zum Schließen des Menüs). Die gewünschte Aktion kann über das entsprechende ICON ausgewählt werden.

Vertragsübersicht:
Bisher wurden die Aktionen ‚Änderung an das VU melden‘, ‚Vertrag löschen‘ und ‚Schaden erfassen‘ oben links in der Anwendung über die Icons aufgerufen.
Zukünftig werden diese Aktionen analog der Funktionsweise in der Kundenübersicht (s. oben) über ein integriertes Menü unten rechts in der Anwendung aufgerufen. Darüber hinaus wurden die Aktionen ‚Vertrag editieren‘ und ‚im Extranet anzeigen‘ in der Kundenübersicht ergänzt.

Lebenssituation:
Bisher war es erforderlich, zum Ändern einer Eingabe in der Lebenssituation bis zum Speicher-Button zu scrollen.
Zukünftig wird der Speicher-Button zentral (orange) aktiv und kann direkt ausgewählt werden.

2. Kooperationspartner

Transfer von Geschäftsvorfällen und Aufrufen des Extranets der Stuttgarter Versicherung:
Der BiPRO-Transferservice zur Abholung von GEVO-Daten der Stuttgarter Versicherung ist ab sofort implementiert. Des Weiteren kann aus der Anwendung heraus das Extranet der Stuttgarter Versicherung aufgerufen werden.

Aufrufen des Extranets der Swiss Life:
Der BiPRO-Extranet-Service zum Wechsel in das Swiss Life WebOffice ist nun implementiert.

Aufrufen des Extranets aus der Vertragsansicht:
In der Vertragsansicht erfolgt ausschließlich das Aufrufen des jeweiligen Versicherers, auf den sich der Vertrag bezieht. Bisher wurden alle Extranetaufrufe aller Gesellschaften angezeigt.

3. Partnerbeziehungsnetz

Warum diese Optimierung?
Die Abbildung von Beziehungen gibt es bisher nur rudimentär in der Erfassung von Haushaltspersonen und diesbezüglich ausschließlich mit der Auswahl von Typ und Geburtsdatum. Das Feedback der Makler zeigt, dass das Abbilden von Partnerbeziehungen auch über den Haushaltsbezug hinaus und in Form von Verknüpfungen von bereits existierenden Kunden/Partnern benötigt wird.
Bisher war es möglich, Partnerbeziehungen in der Kundenübersicht über die Lebenssituation unter:
→ Familiensituation → alleinlebend → nein → Haushaltspersonen → Person hinzufügen zu erfassen.
Zukünftig werden Beziehungen in der Kundenübersicht unter dem Reiter ‚Übersicht‘ in der Anwendung grafisch aufbereitet. Über das ‚+‘ können neue Beziehungen (Partner, Ehepartner, Kind, Elternteil, Geschwister, Großeltern, Enkelkinder, Freund, Au-Pair/Haushaltshilfe) hinzugefügt, bestehende editiert oder gelöscht werden (inkl. der Anlage neuer Kunden). Die Darstellung erfolgt im Rahmen eines grafischen Partnerbeziehungsnetzes. Die Erfassung der Partnerbeziehungen kann auch über ‚Haushaltspersonen‘ erfolgen.

4. Filtermöglichkeiten im Vertragsmanager

Warum diese Optimierung?
Bisher war es nur möglich, im Kundenmanager einen Filter zu setzen. Bezugnehmend auf das Feedback der Makler, bietet diese Funktion auch für den Bereich ‚Vertragsmanager‘ einen deutlichen Mehrwert.
Bislang war es nicht möglich, die Vertragsliste zu filtern; die Diagramme sind auf zwei grafische Darstellungen beschränkt.
Zukünftig ist es möglich, die Vertragsliste nach Vertragsstatus, Sparte und Versicherungsunternehmen zu filtern. Ein Zähler in der Anwendung informiert über die Anzahl der Verträge und ändert sich je nach Setzen des Filters. Die Diagramme wurden um eine Vertragsstatistik sowie um eine Darstellung der Verträge nach Nettogesamtbeitrag je Versicherungsunternehmen erweitert. Es ist ebenfalls möglich, nach dem Kundennamen zu sortieren.

5. Geburtstagsliste im Kundenmanager

Warum diese Optimierung?
Bisher gab es im Kundenmanager die Möglichkeit, den Geburtsmonat zu filtern.
Zukünftig gibt es zusätzlich eine Geburtstagsliste, in der sowohl das Geburtsdatum als auch das Alter angezeigt werden. Die Spalte ‚Alter‘ stellt Folgendes dar: ‚…wird in X Tagen YY Jahre alt‘. In der Geburtstagsliste gibt es weiterhin den Filter ‚Geburtsmonat‘. Analog zum Vertragsmanager informiert im Kundenmanager ein Zähler in der Anwendung über die Anzahl der jeweiligen Kunden.

6. Datenübernahme aus Franke & Bornberg nach meinMVP

Warum diese Optimierung?
Es wurde zunehmend mit unvollständigen Kundendaten zur Tarifierung nach Franke & Bornberg angesetzt. Daher war es notwendig, die Kundendaten bei Franke & Bornberg zu ergänzen. Die Daten sollten wiederum von meinMVP übernommen werden.
Die erweiterten Daten bei Franke & Bornberg wurden nicht nach meinMVP (zurück)übernommen.
Zukünftig werden folgende Daten aus Franke & Bornberg nach meinMVP übernommen:
– das Geburtsdatum, insofern keines vorhanden ist; es erfolgt keine Überschreibung
– das Hinzufügen einer zusätzlichen Adresse, welche als ‚bevorzugt‘ gesetzt wird, während die alte Adresse bestehen bleibt
– das Hinzufügen zusätzlicher Kontaktdaten (E-Mail / Telefon), welche als ‚bevorzugt‘ (je Typ Privat) gesetzt werden
– das Hinzufügen von Lebenssituationen (Familienstand, Beruf, Tätigkeitsstatus); alte Werte werden überschrieben

7. Dokumentenvorschau

Warum diese Optimierung?
Bisher war das Sichten einer Datei direkt in meinMVP nicht möglich, weshalb diese vorerst heruntergeladen werden musste.
Zukünftig können Dokumente am Kunden als Kundenkontakt bei Anträgen und Angeboten sowie bei Geschäftsvorfällen heruntergeladen werden. Handelt es sich bei den Dokumenten ebenfalls um PDF-Dateien oder Bilder, lässt sich über ein neues Symbol in der Anwendung (‚AUGE‘) direkt eine Vorschau in meinMVP anzeigen. Die Dokumentenvorschau öffnet sich in einem neuen Fenster.

8. Beratungsexperte, im speziellen Handlungsempfehlungen

Warum diese Optimierung?
Bisher wurde der Beratungsprozess unterbrochen, der Vertrag manuell gesucht und aufgerufen, sofern bei einer Handlungsempfehlung auf notwendige Vertragsinformationen zugegriffen wurde.
Zukünftig werden die entsprechenden Verträge ohne manuelles Suchen in der Handlungsempfehlung direkt angezeigt. Für Handlungsempfehlungen, die sich auf bestimmte Verträge beziehen, werden ab sofort die betreffenden Verträge direkt in der Handlungsempfehlung angezeigt.

9. Ereignisse

Warum diese Optimierung?
Bisher wurden zu viele Ereignisse erzeugt, die teilweise fachliche nicht ausreichend geprüft wurden.
Zukünftig werden Ereignisse fachlich geprüft. Darüber hinaus werden keine Ereignisse erstellt, die sich aus der Migration aus dem alten VHV-MVP ergeben. Auch die Ereignisse aus den Geschäftsvorfällen werden überprüft und mit einem Alter versehen, sodass zukünftig keine Ereignisse angezeigt werden, zu denen keinerlei Handlungsbedarf besteht.

10. Schadenmeldungen manuell löschen

Warum diese Optimierung?
Bisher konnten keine erfassten Schadenmeldungen gelöscht werden.
Zukünftig ist ein manuelles Löschen der Schadenmeldungen in der Kundenübersicht im Bereich ‘Schäden’ möglich.

11. Übersicht sonstiger Verbesserungen

Fehlerbereinigung GDV-Datenverarbeitung: Ab sofort werden auch Sondersparten der VHV (Haftpflicht) und der KS-Auxilia (Rechtsschutz) sowie weiterer VU verarbeitet. Des Weiteren wurde das GDV-Daten-Protokoll um nicht mehr benötige Meldungen bereinigt.

Optimierung der Anzeige ‚Beruf & Finanzen‘ in der Erfassung der Lebenssituation: Bei der Erfassung des Einkommens von Privatkunden (Erwerbseinkommen, Mieteinkünfte, Einkünfte aus Kapitalvermögen oder Rente) wird in der Übersicht vor dem Wert das Wort ‚Einkommen‘ angezeigt, um den Betrag einordnen zu können. Bisher war der Betrag ohne Bezeichnung vermerkt. Das Gleiche erfolgt bei der Erfassung des Umsatzes einer Firma: vor dem Wert wird das Wort ‚Bruttoumsatz‘angezeigt.

Datums‚picker‘: Die Erfassung von Datumsfeldern kann ab sofort auch über die Auswahl in einem Kalender (Datums”picker”) eingegeben und geändert werden.

Neue Versicherungsunternehmen: Sowohl bei der manuellen Anlage eines Vertrags als auch bei der Erfassung von Vermittlernummern (im Administrationsbereich), die automatisch an Franke & Bornberg übergeben werden, können weitere Versicherer ausgewählt werden: Verti Versicherung, Domcura, Konzept u. Marketing, Credendo, D.A.S, VÖDAG

Identifikationsmerkmal für die telefonische Kundenbetreuung: Hauptnutzer haben im Administrationsbereich unter ‚Identifikationsmerkmal‘ Einsicht auf ein entsprechendes Identifikationsmerkmal. Dieses dient bei der telefonischen Kundenbetreuung zur eindeutigen Identifizierung.

Kennzeichnung externer Links: Ab sofort sind Links, welche sich in einem neuen Browser-Tab öffnen, mit einem kleinen Icon hinter dem Link-Text gekennzeichnet. So ist auf den ersten Blick ersichtlich, ob über den Link die aktuelle Seite verlassen wird. In der Regel werden Links zu externen Seiten in einem neuen Tab geöffnet. Je nach Kontext oftmals auch die Kundenübersicht.

Bezeichnung im Dashboard: Zum besseren Verständnis wurde auf der Startseite ‚Mein Maklerbüro‘ die Kachel ‚Tagesübersicht‘ (oben links) in ‚Beratungsexperte‘ umbenannt. Analog der anderen Widgets ist zu erkennen, wohin ein Klick auf die Kachel führt.


Update vom 18.12.2018

  • Es können nun alle gängigen E-Mail-Formate als Anlage hochgeladen werden
  • F&B Angebote/Anträge werden nun auch zur Handlungsempfehlung angezeigt
  • Es werden nun auch mehr als 500 Einträge zu GDV/GeVo-Logs ausgegeben und angezeigt
  • Bereinigung des Fehlers der Statusanzeige für den KS-Auxilia Webservice
  • Anpassung der Anzeige im Bereich „Kunden exportieren“


Update vom 20.11.2018

  • Schnelleinstieg in die Tarifierung von Franke und Bornberg
    Über die Kopfleiste der Anwendung kann nun über den Button “Tarifierung” jederzeit eine Angebotserstellung zum Kunden/Interessent gestartet werden. Die Tarifierung kann (nach Auswahl der Sparte) über die Suche eines Kunden oder die Auswahl eines Kunden erfolgen. Des Weiteren kann ein Neukunde als Interessent mit minimalen Daten (Vorname, Name sowie einer Kommunikationsadresse) vor Start der Tarifierung automatisch angelegt werden.
  • Transferservice und Extranetaufruf der KS-Auxilia
    Es können nun automatisiert GDV- und GEVO-Daten der KS-Auxilia abgeholt werden. Weiterhin kann aus meinMVP in das Extranet der KS-Auxilia gesprungen (zum Kunden oder Vertrag) werden.
  • Überarbeitung Beratungsexperte – Filtern, Löschen und Priorität
    Ereignisse können nun zusätzlich zur Priorität, Quelle, Kategorie auch nach Erstelldatum gefiltert werden. Die Filterfunktion der Ereignisse befindet sich im Beratungsexperten nun auf der linken Bildschirmseite. Zusätzlich können Ereignisse nun nicht mehr nur einzeln gelöscht werden, sondern auch mehrfach, nachdem sie gefiltert wurden. Bestimmte Ereignisse werden jetzt mit dem Kennzeichen “TOP” hervorgehoben. Ereignisse, die vor diesem Release erstellt wurden, haben dieses Kennzeichen nicht.
  • Übergabe der Informationen zum Familienstand und im Haushalt lebenden Personen an Franke und Bornberg
    Beim Sprung zum Tarifvergleicher Franke und Bornberg werden nun auch die Informationen zum Familienstand übergeben. Wenn die Informationen eindeutig zugeordnet werden können, wird auch das Feld “Familienstand” übermittelt.
  • Statusanzeige beim Sprung in die Tarifierung von Franke und Bornberg (oder VOKIS)
    Wenn der Button Tarifierung geklickt wird (auch zur Handlungsempfehlung) und eine Franke & Bornberg Sparte (oder VOKIS) ausgewählt wird, dann wird der Sprungaufruf deutlich angezeigt.
  • Infobanner – Anleitung für „Erstbestückung des Systemes mit Daten“ sowie „Bestand aktuell halten“
    Nach erstmaligen Aufruf des meinMVP wird Ihnen nun zusätzlich zum Einrichtungsassistenten ein Infobanner eingeblendet, über welchen wir Hilfestellung zur Bestückung/Belieferung des Systems mit Daten zur Verfügung stellen. Dieser kann über „x“ jederzeit ausgeblendet werden. Die Informationen sind zusätzlich auch unter “Servicecenter” – “Hilfe” zu finden.
  • Unternehmensdaten – Erfassung von mehreren Tätigkeiten
    Im Bereich Administration – Unternehmensdaten können Sie nun auch mehrere Kombinationen aus Ihrer Art der Tätigkeit und IHK-Vermittlerregister-Nummer erfassen. Diese Daten werden in das Erstinformationsdokument übernommen.
  • Kundendaten-Tab
    Im Bereich der Kundendaten wurden einige kleine Änderungen vorgenommen:

    • Bei Firmen heißt die bevorzugte Adresse nun “Hauptsitz” (vorher “Hauptwohnsitz”).
    • Es wird ab sofort ein einheitlicher Hinweis angezeigt, wenn keine Bankverbindungen, Kontaktdaten oder Adressen vorhanden sind.
    • Für die Anlage einer Adresse muss mindestens ein Feld ausgefüllt sein.
    • Die Box zur Anzeige einer Bankverbindung im Kundendaten-Tab besitzt jetzt auch ein Menü mit Optionen analog der anderen Boxen.
    • Es muss ab sofort mindestens eine Kontaktmöglichkeit existieren, d.h. die letzte vorhandene darf nicht gelöscht werden.
  • Zusammenlegen von Kunden
    Es werden nun auch die zum Vertrag referenzierten Dokumente auf den neuen Kunden übertragen.
  • Vertragswidget am Kunden

    • Sonstige Verträge werden jetzt immer im Reiter “SONST” angezeigt und dieser Reiter befindet sich immer an Ende der Reiterliste.
    • Manuell angelegt Verträgen können nun auch ohne Vertragsbeginn gespeichert werden.
  • Mit einem Vertrag verknüpfte Dokumente
    Wenn Sie einen Vertrag löschen, werden nun auch alle mit dem Vertrag verknüpften Dokumente gelöscht. Weiterhin werden bei der Zusammenlegung von zwei Kunden auch die mit Verträgen verknüpften Dokumente auf den übrig bleibenden Kunden übertragen.
  • Vertragsänderungen an das VU senden
    Auf Basis der bei Franke & Bornberg verfügbaren Produkte und Tarife haben wurden die Listen für die Pflege von Provisionssätzen und Vermittlernummern erweitert.
  • Erweiterung der VU-Auswahllisten für Provisionsdaten und Vermittlernummern
    Auf Basis der bei Franke & Bornberg verfügbaren Produkte und Tarife haben wurden die Listen für die Pflege von Provisionssätzen und Vermittlernummern erweitert.
  • Behebung verschiedener Fehler


Update vom 29.09.2018

  • Implementierung des Extranet-Sprunges in das Max.Net der VHV
    Sie können nun über den Menüpunkt “Extranet” in verschiedene Funktionsbereiche des Max.Net der VHV springen. Weiterhin besteht die Möglichkeit direkt aus einem Vertrag oder Kunden in meinMVP entsprechende Bereiche des Max.Net aufzurufen.
  • Freischaltung alternativer Apps für die Zwei-Faktor-Authentifizierung
    Ab sofort sind weitere Apps, wie z.B. der Google Authenticator, zur Authentifizierung mit einem zweiten Faktor in meinMVP nutzbar.
  • Überarbeitung des Prozesses zur Registrierung in meinMVP
    Aufgrund zahlreicher Rückmeldungen haben wir den Registrierungsprozess für meinMVP optisch überarbeitet.
  • Einbindung von appRIORI zur Erstellung von Maklerverträgen
    Sie können nun zu jedem Ihrer Kunden über appRIORI einen individuellen Maklervertrag erstellen.
  • Erweiterung der Funktion zum Upload von Dokumenten verschiedener Kategorien
    Wir sind dem an uns herangetragenen Wunsch entgegengekommen und haben die Funktionalität zum Upload verschiedener Dokumente erweitert. Am Kunden können nun Dokumente aus verschiedenen Kategorien hochgeladen und bspw. direkt mit einem Vertrag oder Schaden verknüpft werden. Außerdem haben Sie ab sofort die Möglichkeit, Dokumente direkt am Vertrag hochzuladen
  • Anpassungen im Bereich der Pflege und Anlage von Kundendaten
    Bei der Anlage eines Kunden kann nun direkt eine Bankverbindung erfasst werden. Weiterhin werden jetzt alle Daten zum Kunden unter dem Reiter “Kundendaten” angezeigt und können auch dort bearbeitet werden.


Update vom 19.09.2018

  • Berechnung der Gesamtbeiträge eines Kunden erfolgt nun korrekt
  • Abholung von Angebots- und Antragsdokumenten von Franke & Bornberg funktioniert wieder
  • Erstellung der Beratungsdokumentation funktioniert wieder


Update vom 03.09.2018

  • Abholung von SLP-Daten über den BiPRO-Transferservice
  • Ausbau der Protokollierung der Datenabholungen im Menü Datentransfer
  • Stammdaten für Unternehmen erweitert
  • Große Beratung für Unternehmen
  • Ereignisse für gewerbliche Verträge
  • Vertragsansicht für gewerbliche Verträge
  • Kunden- und Vertragsspiegel
  • Drag & Drop-Funktion für den Datei-Upload
  • Beschränkung auf ZIP-Dateien beim GDV-Upload aufgehoben
  • VHV-MVP Migration um Kundenkontakte erweitert
  • Wartungsarbeiten werden angekündigt
  • Release-Notes sind einsehbar

Haben Sie noch Fragen?

email

Schreiben Sie uns

Stellen Sie eine schriftliche Anfrage über unser Serviceformular. Wir helfen Ihnen sofort und unkompliziert weiter.

phone

Telefon

Rufen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gerne.
Tel.: 0800 – MEINMVP
(0800-6346687)

Mo. – Fr. 9 – 17 Uhr.
Der Anruf ist für Sie kostenlos.

Menü
Ihr Name:
Die 9-Stellige Supportnummer: