Die Vorgehensweise der Produktentwicklung von meinMVP beruht auf dem sogenannten „Minimum Viable Product“ (minimal überlebensfähiges Produkt) und stammt aus der Startup Branche. Ein solches System beschränkt sich zunächst lediglich auf die wesentlichen Kernfunktionen, um das Produkt zügig am Markt zu platzieren und anschließende Erweiterungen nach und nach einfließen zu lassen. So können bereits in einem frühen Stadium Feedback von den Nutzern zu den Funktionalitäten und wertvolle Erkenntnisse für die Weiterentwicklung eingeholt werden.
Diese Strategie wird von uns bewusst verfolgt und zeigt vielmehr einen dauerhaften Prozess und kontinuierliches Vorgehen als einen spezifischen Produktstand.
So kann das Maklerverwaltungsprogramm zügig sowie zielgerichtet ausgebaut werden und dabei möglichst genau Ihre Bedürfnisse als Nutzer erfüllen.

Menü
Ihr Name:
Die 9-Stellige Supportnummer: